Ausflug zum Wildgehege

Am Freitag (07.09.18) hat die Meute Graubruder einen Ausflug zum Wildgehege gemacht. Nach einer kleinen Verspätung kamen 20 Wölflinge und 2 Meutenführer am Wildgehege an und wurden sehr freundlich von Frau Scheer empfangen. Nach einer kurzen Einweisung, konnten wir zu den Tieren in das Gehege und durften die Rehe mit reichlich Tierfutter füttern. Nachdem alle Tiere gesättigt waren, hat Fr. Scheer noch über das Wildgehege und die Tiere erzählt, die Wölflinge haben auch viele Fragen gestellt, die natürlich beantwortet wurden. Nach ca. 1,5 Stunden war auch schon wieder alles vorbei und die Wölflinge mit Meutenführer mussten sich auf den Heimweg machen.

Alle hatten viel Spaß und freuen sich auf den nächsten Besuch.

 

Hier geht es zum Bericht vom Grutholz.

Es kann nicht kommentiert werden.